Lille. Drücken und schieben, hetzen und keuchen – wieder sind wir in einer Stadt gelandet. In Rennes war von diesem Schwung nicht viel zu spüren. Ich genieße es, Heiko ist genervt. 

Blog Sarah ThustIn Lille treffen wir wundervolle Menschen und alte Freunde. Empfangen werden wir auch von einer Familie aus Rumänien. Bei Sarmas, Huhn und Kaffee sprachen wir über Rumänien und ihr Leben auf der Straße. Die Reportage wird erscheinen in „Frankreich – Wie wir es sehen“.

Wo wir gerade bei Rezepten sind. Wenn Sie in den Norden fahren sollten, dann probieren Sie unbedingt die Schti-Spezialität Welsh au Maroilles.

Buchveröffentlichung„Frankreich wie wir es sehen“

Erschienen im Drachenmond-Verlag
(26. Mai 2014)

16 Einheimische, Zugewanderte und Reisende erzählen von ihrer »Grande Nation«

Preis: EUR 14,90. Hier klicken und bestellen: